Rundfahrten & Charterfahrten auf dem Cospudener See
0341 - 9 40 42 97

Nicht nur Baden ist erlaubt: Freizeitmöglichkeiten rund um den Cossi

Ihr Körper-und Seelenbewusstsein wird spätestens bei Sauna, Golf oder Surf- und Segelkursen erwachen. Mit Lesung-und Ausstellungen werden nicht nur lokale Künstler gefördert, sondern auch Sie mit kulturellen Delikatessen genährt. Abseits des Hafens begeben Sie sich auf eine spannend-erholsame Erkundungstour des „Cossi“ und seiner Umgebung.

Der 11 km lange, asphaltierter Weg bietet Ihnen dabei die Möglichkeit, ganz unbeschwert per pedes, Fahrrad oder Inline-Skates Ihre Runden zu drehen und über die grünen Pfade der westlichen und südlichen Regionen des 4 Quadratkilometer großen Sees gelangen Sie zu einem naturbelassenem Idyll, in dem Sie sich fernab des Massenbetriebes ganz besondere Ruhe gönnen können.

Zentral und doch abgelegen: Für Ihre bequeme Ankunft und Abfahrt, ist durch eine gute Verkehrsanbindung sowie zahlreiche Parkplätze gesorgt. Falls Sie von Auswärts kommen und eine Reise nach „Klein-Paris“ planen, dann stehen Ihnen hübsche Ferienwohnungen direkt an der „Costa Cospuda“ als Domizil zur Verfügung – die Möglichkeit für alle, welche es sich nicht nehmen lassen wollen, urbane Highlights zu erkunden und dennoch Sachsens größten Sandstrand vor der „Ferien-Haustür“ zu haben.